Toerisme Mol logo

Die Abtei von Postel

foto:
Im nördlichsten Winkel unserer Gemeinde, an der Grenze zu den Niederlanden, liegt das dicht bewaldete Postel mit seiner imposanten Abtei, die bereits im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Es sind die Norbertiner (auch: Prämonstratenser), die diese Gegend seit jener Zeit kultivieren und Gastfreundschaft ganz groß schreiben.
Weitere Informationen

Der sonntägliche Tiermarkt

foto:
Den Tiermarkt – ‚konijnenmarkt‘ (Kaninchenmarkt) im Volksmund – gibt es schon seit mehr als 125 Jahren. Sowohl professionelle Händler als auch Gelegenheitsverkäufer bieten hier jeden Sonntag Federvieh, Kaninchen, Fische, Nagetiere, Vögel u. v. m. zum Verkauf an.
Weitere Informationen

Stadtspaziergang: Nägel mit Köpfen

foto:
In unserem Stadtzentrum gibt es einige historisch interessante Orte, die für Sie kartiert haben. Diese entdecken Sie, wenn Sie den Nägeln im Bürgersteig folgen. Auf dieser erlebnisreichen Stadtwanderung tauchen Sie in die Geschichte, die Architektur und die Kultur unserer Gemeinde ein. An den geschichtsträchtigen Orten stehen Infotafeln mit Erläuterungen und Fotos.
Weitere Informationen

Naherholungsgebiet Zilvermeer

foto:
Das Naherholungsgebiet Recreatiedomein Zilvermeer ist wohl unser bekanntester Touristenmagnet. Schon seit 1959 kommen jeden Sommer tausende Urlauber aus dem In- und Ausland hierher, um die Sonne am schneeweißen Strand zu genießen. Das Erholungsgebiet liegt in einer sehr schönen, waldreichen Umgebung.
Weitere Informationen
naar top